Materialien zum Thema Klima und Ressourcen für die Sekundarstufe

Arbeitshefte

Ein Klima für den Wandel. Konzept für den fachübergreifenden Unterricht zum Thema Klimawandel und Menschenrechte in Klasse 9 und 10.

Das fachübergreifende und binnendifferenzierte Arbeitsheft wurde gemeinsam mit Lehrkräften entwickelt. Es beinhaltet Unterrichtsvorschläge für die Auseinandersetzung mit Zusammenhängen zwischen Klimawandel und Menschenrechte sowie ein Lerntagebuch für Schüler*innen. Das Material kann auch im Englisch- und Spanischunterricht eingesetzt werden.

Zielgruppe: 9. und 10. Klasse
Herausgeber: EPIZ e.V.
Erscheinungsjahr: 2017
Bezug: http://www.epiz-berlin.de/publications/ein-klima-fuer-den-wandel-fachuebergreifendes-unterrichtskonzept-fuer-klasse-9-und-10/ oder EPIZ-Mediothek Signatur US 516

Endlich Wachstum! Wirtschaftswachstum. Grenzen. Alternativen.
Endlich Wachstum! Zwei. Ergänzungsheft zu Kapitalismus, Wachstumskultur, Alternativen.

Angesichts globaler Klima- und Ressourcenungerechtigkeit bieten beide Methodenhefte vielfältige Anregungen zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Paradigma des kontinuierlichen Wirtschaftswachstums. Schüler*innen erhalten spannende Einblicke in bereits bestehende Alternativen und werden zum Weiterdenken und zur eigenen Gestaltung der Zukunft ermutigt.

Zielgruppe: ab 10. Klasse
Herausgeber: FairBindung und Konzeptwerk Neue Ökonomie
Erscheinungsjahr: 2015, 2017
Bezug: https://www.endlich-wachstum.de/ oder EPIZ-Mediothek Signatur US 424 und US 508

Rohstoffe – Segen für Deutschland und Fluch für Lateinamerika?

Das Arbeitsheft bietet interaktive und partizipative Anregungen für Unterrichtseinheiten rund um das Thema Bergbau in Lateinamerika. Es informiert über Hintergründe sowie Auswirkungen und beleuchtet beispielhaft globale Verflechtungen und Machtunterschiede zwischen Globalem Norden und Globalem Süden. Das Material ist auch auf Spanisch erhältlich.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Herausgeber: Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile Lateinamerika – FDCL e.V.
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: https://www.fdcl.org/publication/2015-11-25-rohstoffe-segen-fuer-deutschland-und-fluch-fuer-lateinamerika/ oder EPIZ-Mediothek Signatur US 500

Geld wächst nicht auf Bäumen – oder doch? Wie die Natur und deren „Leistungen“ zu Waren gemacht werden.

Die Broschüre hinterfragt marktbasierte Lösungsansätze im Umgang mit dem Klimawandel und beleuchtet die komplexe Thematik anhand konkreter Beispiele. Online finden sich Unterrichtsvorschläge für die Oberstufe, die durch ihren Modulcharakter variabel einsetzbar sind.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Herausgeber: Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile Lateinamerika – FDCL e.V. und Finance & Trade Watch
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: https://www.fdcl.org/publication/2015-12-22-geld-waechst-nicht-auf-baeumen-oder-doch/ und https://www.fdcl.org/publication/2015-12-30-bildungsmaterial-zu-klimaschutz-und-klimapolitik/ oder EPIZ-Mediothek Signatur OEK 144

Cambiando Juntos – Gemeinsam verändern

Die bunte Methodensammlung bietet Anregungen rund um das Thema Klimawandel und kann fächerübergreifend eingesetzt werden. Das Material ist auf Deutsch und Spanisch erhältlich.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber: KATE e.V.
Erscheinungsjahr: 2012/2013
Bezug: KATE e.V.  oder EPIZ-Mediothek Signatur US 417

Soja – eine Bohne für Trog und Teller

Mit dem Planspiel „Mord in Mato Grosso do Sul“ setzen sich die Schüler*innen mit dem Anbau von gentechnisch verändertem Soja in Brasilien auseinander und schlagen Verbindungen zum eigenen Alltag. Das Planspiel ist in differenzierten Versionen verfügbar.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber: EPIZ e.V.
Erscheinungsjahr: 2014/2017
Bezug: http://www.epiz-berlin.de/publications/soja/html oder EPIZ-Mediothek Signatur BB 112

Arbeitsblätter zum globalen Klimawandel

Die Serie von Arbeitsblättern beschäftigt sich mit unterschiedlichen Dimensionen des Klimawandels und schlägt den Bogen zwischen naturwissenschaftlichen und gesellschafts- sowie entwicklungspolitischen Aspekten.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Herausgeber: Germanwatch e.V.
Erscheinungsjahr: seit 2014
Bezug: http://germanwatch.org/arbeitsbl%C3%A4tter

Für’s Klima an den Verhandlungstisch

Das Heft enthält den Leitfaden zu einem Planspiel, in dessen Rahmen die Schüler*innen eine Weltklimakonferenz simulieren und sich in diesem Zusammenhang mit unterschiedlichen regionalen Interessen sowie Machtunterschieden auseinandersetzen.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Herausgeber:  Misereor
Erscheinungsjahr: 2018
Bezug: https://www.misereor.de/fileadmin/publikationen/Unterrichtsmaterial-Fuers_Klima_an_den_Verhandlungstisch.pdf oder EPIZ-Mediothek Signatur US 515

Folgen der Globalisierung am Beispiel Handy

Die Broschüre bietet Unterrichtsvorschläge sowie anschaulich aufbereitete Hintergrundinformationen rund um die sozialen und ökologischen Folgen der Handyproduktion auf globaler Ebene. Als Erweiterung kann das Online-Spiel Handy Crash einbezogen werden.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber:  Germanwatch e.V. und SODI e.V.
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: https://germanwatch.org/de/download/11036.pdf oder EPIZ-Mediothek Signatur US 430

Was tun, wenn es wärmer wird – Selbstlernmaterial für junge Erwachsene zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Das Selbstlernmaterial kann von Schüler*innen eigenständig genutzt oder durch Lehrkräfte in den Unterricht eingebettet werden. Unterschiedliche Stationen setzen sich mit den vielfältigen Dimensionen des Klimawandels sowie konkreten Handlungsoptionen auseinander und können einzeln oder im Zusammenspiel bearbeitet werden.

Zielgruppe: ab 9. Klasse
Herausgeber:  UfU e.V.
Erscheinungsjahr: 2014
Bezug: http://www.ufu.de/wp-content/uploads/2017/07/UfU-_Was-tun-wenn-es-wa%C2%A6%C3%AArmer-wird_-RZ2.pdf oder EPIZ-Mediothek Signatur US 427

Satthaben. Bildungsmaterialien zum Thema globalisierte Landwirtschaft und Welternährung

Die Unterrichtsvorschläge im Heft setzen sich anhand konkreter Länderbeispiele mit Landwirtschaft und Welternährung in der globalisierten Welt auseinander. Die Schüler*innen finden Anregungen zur Diskussion und werden zur Entwicklung von Handlungsoptionen ermutigt.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Herausgeber:  INKOTA-netzwerk e.V.
Erscheinungsjahr: 2016
Bezug: https://webshop.inkota.de/produkt/didaktisches-material-download/satthaben-bildungsmaterialien-zum-thema-globalisierte oder EPIZ-Mediothek Signatur US 463

Blutige Handys? Lebensmittelverschwendung? Erdüberlastung? Wie können wir die Welt von morgen gestalten?

Unter dem Motto „Think Locally, Act Globally“ gibt das Methodenheft Anregungen für die Auseinandersetzungen mit Klima- und Ressourcenungerechtigkeit und unterstützt die Schüler*innen bei der Entwicklung eigener Handlungsoptionen für einen gerechtere Welt.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber:  INKOTA-netzwerk e.V.
Erscheinungsjahr: 2016
Bezug: https://webshop.inkota.de/produkt/didaktisches-material-download/think-globally-act-locally

Oro Verde

Auf der Plattform der Organisation finden sich zahlreiche aktuelle Unterrichtsmaterialien für alle Altersstufen rund um die Themen (Regen-)Wald, Klimapolitik und Konsum. Auch inklusive Varianten des Materials sowie Unterlagen in Englischer Sprache sind online verfügbar

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber: Oro Verde
Erscheinungsjahr: 2018
Bezug: https://www.regenwald-schuetzen.org/lehrer/bildungsmaterial-bestellen/

Lernen in globalen Zusammenhängen – die große Transformation
Die Handreichung bietet Hintergrundinformationen und Unterrichtseinheiten rund um die Publikation „Die große Transformation. Klima – kriegen wir die Kurve?“. Die Inhalte sind im Comic-Stil zielgruppengerecht aufbereitet und curriculare Bezüge herausgearbeitet.

Zielgruppe: 9. und 10. Klasse
Herausgeber: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin
Erscheinungsjahr: 2013
Bezug: https://www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/faecher-rahmenlehrplaene/globale-entwicklung/ oder EPIZ-Meditohek Signatur US 413

 

Projekttage und Materialkoffer

Klimabag

Die Klimatasche umfasst eine bunte Materialsammlung. Sie ist ausgestattet mit Unterrichtsvorschlägen, Hintergrundliteratur und Filmen rund um das Thema Klimawandel und Menschenrechte.

Zielgruppe: ab 9 Klasse
Herausgeber: EPIZ e.V.
Erscheinungsjahr: 2018
Bezug: EPIZ-Mediothek Signatur  KO 19

Das Klimafrühstück

Anhand eines Frühstücks erarbeiten Schüler*innen Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und dem Klima auf globaler Ebene. Verschiedene Koffer für die jeweilige Altersstufe enthalten zielgruppenspezifischen Materialien sowie einen Leitfaden zur Umsetzung eines Klimafrühstücks. Ein Modul für die Sek I ist neu erschienen.

Zielgruppe: alle Altersstufen, auch für KiTa und Erwachsenenbildung
Herausgeber: KATE e.V.
Erscheinungsjahr: seit 2006
Bezug: www.kate-berlin.de

Handy- das Multitalent und seine globalen Folgen

Neben vielfältigen Arbeitsmaterialien enthält der „Handykoffer“ einen Leitfaden mit methodischen Anregungen zum Thema Handy. Der Lebenszyklus eines Handys wird vom Rohstoffabbau über Produktion bis hin zu Nutzung und Recycling unter die Lupe genommen und globale Verflechtungen sowie Machtverhältnisse zwischen Globalem Norden und Globalem Süden hinterfragt. Auch Projekttage zum Thema können gebucht werden.

Zielgruppe: ab 7 Klasse und für den Zweiten Bildungsweg
Herausgeber: KATE e.V.
Erscheinungsjahr: 2016/2017
Bezug: www.kate-berlin.de

Die Handy Connection

Die Schüler*innen begeben sich auf Detektivtour in einem Berliner Kiez. Im Zuge der Ermittlungen erfahren sie mehr über Arbeits- und Produktionsbedingungen in der globalen Lieferkette von Handys und entdecken Verbindungen zu ihrem eigenen Alltag. Eine Broschüre liefert dazu anschaulich aufbereitete Hintergrundinformationen und Vorschläge zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber: WEED e.V.
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: https://www.weed-online.org/themen/globaleslernen/detektivtour/index.html und https://www.weed-online.org/themen/beschaffung/detektivtour/8249823.html oder EPIZ-Mediothek Signatur US 429

Expedition Grönland – Nachhaltigkeit von den Wikingern lernen

Eine Lernbox beinhaltet ein Handbuch zur Durchführung sowie Arbeits- und Anschauungsmaterial für eine imaginäre Expedition der Schüler*innen nach Grönland. Fachübergreifend setzen sie sich dabei mit der Frage nach den Wechselbeziehungen zwischen Umwelt und Gesellschaft auseinander und schlagen Verbindungen zwischen Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Auch die Buchung von Projekttagen ist möglich.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Herausgeber: Wissenschaftsladen Bonn e.V.
Erscheinungsjahr: 2017
Bezug: https://www.wilabonn.de/Lernbox-Groenland oder in EPIZ-Mediothek Signatur KO 22

 

Filme

ThuleTuvalu

Thule in Grönland und der Inselstaat Tuvalu im Pazifik: Der Film zeigt, wie Menschen weltweit die Folgen des Klimawandels bereits heute hautnah spüren und wie er ihr Leben verändert. Der Klimawandel rückt damit auch für die Zuschauer*innen in greifbare Nähe und mahnt zum Handeln.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Regie: Matthias von Gunten
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: http://barnsteiner-film.org/thuletuvalu/thuletuvalu-der-film/ oder EPIZ-Mediothek Signatur DVD 287

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Tomorrow ist eine packende Dokumentation, in der sich die Macher*innen in zehn Ländern auf die Suche nach Lösungsansätzen für den Klimawandel machen. Ihre vielfältigen Entdeckungen regen zum Nachdenken an und ermutigen zum Nachdenken und zum eigenen Handeln.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Regie: Cyril Dion, Melanie Laurent
Erscheinungsjahr: 2016
Bezug: http://www.tomorrow-derfilm.de/

Die Vision der Wangari Maathai

Der Film erzählt die dramatische und zugleich inspirierende Geschichte der kenianischen Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai. Als Begründerin des Green Belt Movements setzte sich die Visionärin gegen alle Widerstände für Emanzipation, Armutsbekämpfung und Aufforstung ein.

Zielgruppe: ab 7. Klasse
Regie: Lisa Merton, Alan Darter
Erscheinungsjahr: 2008
Bezug: https://filmefuerdieerde.org/de/shop#233

Agrokalypse

Der Film setzt sich mit dem zunehmenden Anbau von Gensoja in Brasilien auseinander. Er verfolgt den Weg des Soja von der Bohne bis zum Tierfutter und beleuchtet in Interviews lokale wie globale Auswirkungen. Im Zentrum steht die Zerstörung des Gebiets der indigenen Guarani.

Zielgruppe: ab 11. Klasse
Regie: Marco Keller
Erscheinungsjahr: 2015
Bezug: http://www.agrokalypse.de/