Kleinstädte und Nachhaltigkeit: Konzepte für Wirtschaft, Umwelt und soziales Leben

Die Autor*innen veranschaulichen wie Kleinstädte die Herausforderung einer schnelllebigen und globalisierten Welt annehmen können, und stellen anhand von Fallbeispielen Bewegungen, Programme und Strategien vor, die örtliche Kulturen, Traditionen, Identitäten und Nachhaltigkeit effektiv zu fördern wissen.

Autoren: Paul Knox, Heike Mayer

Erscheinungsjahr: 2009

 

Probleme der Stadt: Gesamtausgabe 6

Das Buch besteht aus Artikeln, die Leopold Kohr für die puertoricanischen Zeitungen „The World Journal", „El Mundo" und „San Juan Star" schrieb, während er an der Universität von Puerto Rico in San Juan lehrte. Deshalb werden viele Beispiele aus Puerto Rico angeführt und vor allem die Probleme der Verbesserung der Lebensverhältnisse in Slums thematisiert. Kohr bietet aber auch Lösungen für allgemeine Stadtentwicklungen.

Autor: Leopold Kohr

Erscheinungsjahr: 2008

 

Planet der Slums

Mike Davis konstatiert in diesem ambitionierten und verstörenden Buch eine »Kopernikanische Wende« der menschlichen Siedlungsgeschichte.

Autor: Mike Davis

Erscheinungsjahr: 2007

 

Megastädte: Größe ohne Klasse?

Was sind die besonderen Herausforderungen der "mega cities"? Aus welchen Gründen steigt ihre Zahl besonders in den Entwicklungs- und Schwellenländern? Was unterscheidet

die meisten von ihnen von boomenden Kultur- und Wirtschaftsmetropolen, den "global cities"? Welche Rolle spielen die Globalisierung und Metropolisierung für ihre Entwicklung?

Lassen sie sich nachhaltig entwickeln oder stellen sie gar einen Irrläufer der Evolution des Siedlungssystems dar?

Autor: Bernhard Stratmann

Erscheinungsjahr: 2007

 

Megastädte als Motoren globalen Wandels

Die Welt wird Stadt, die Stadt wird zur Welt: Als wirtschaftliche Knotenpunkte, politische Steuerungszentralen und Anziehungspunkte von Millionen wachsen die Megastädte zu mächtigen Akteur*innen heran, die dem globalen Wandel unterliegen wie ihn bestimmen - mit Auswirkungen, noch grösser als denen der industriellen Revolution.

http://www.gc21.de/ibt/alumni/ibt/docs/urbanisierung-kraasnitschke.pdf

 

Wachsende Stadt: Leitbild - Utopie -Vision

Das Buch zeigt anhand von Fallstudien wachsender Metropolen, wie vor dem Hintergrund der Globalisierung weltweit mit den demografischen und wirtschaftlichen

Rahmenbedingungen umgegangen wird.

Autor: Uwe Altrock

Erscheinungsjahr: 2004

 

Mobile Cities: Dynamiken weltweiter Stadt- und Verkehrsentwicklung

Das primäre Anliegen dieser Studie besteht darin, erstmals eine Bestandsaufnahme der weltweiten Stadt- und Verkehrsentwicklung vorzulegen, um mit dieser Gesamtschau das

Ausmaß der globalen Herausforderungen in den Blick zu bekommen.

Autoren: Oliver Schwedes, Oliver Schöller-Schwedes, Stephan Rammler

Erscheinungsjahr: 2008

 

Zum Beispiel Müll (Süd-Nord)

Während die reichen Industrienationen bislang vergeblich versuchen, ihre Müllberge in den Griff zu bekommen, leben in den Ländern in der Dritten Welt Millionen Menschen vom Abfall.

Autor: Peter Mucke

Erscheinungsjahr: 1993