Gebaute Geschichte

Ziel dieses Schulbuches ist es, Schüler*innen in Allgemeinbil­denden Schulen zum Ende der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II zu veranlassen, sich mit grundsätzlichen Fragen aus dem Bereich Architektur / Landschaftsarchi­tektur / Stadtplanung / Innenarchitektur unter dem spezi­ellen Aspekt der Denkmalpflege zu beschäftigen. Ein ungewöhnliches Schulbuch, das scheinbare Selbst­verständlichkeiten wie das Wohnen und das Wohnumfeld hinterfragt und damit zum Nachdenken anregen will. Der Autor, Prof. Dr. Gert Kähler (Hamburg), schildert ange­passt an die Lebens- und Erfahrungswelt der Schüler*innen der Sekundarstufe II u. a. die Zusammenhänge zwischen Wohnung, Quartier und Stadt, die planerischen und ge­stalterischen Aspekte von Wohnarchitektur sowie die his­torische Entwicklung des Wohnungsbaus.

Autor: Gert Kähler

Erscheinungsdatum: 2006

http://www.aknw.de/gebaute-geschichte/

 

Wie gewohnt?

"Wie gewohnt?" ist ein ungewöhnliches Schulbuch für die Sekundarstufe II, das eine scheinbare Selbstverständlichkeit, nämlich das Wohnen und das Wohnumfeld, hinterfragt und damit zum Nachdenken anregt. Das Buch setzt an der Lebenswirklichkeit und Alltagserfahrung der Jugendlichen an und bietet spannenden Stoff für Projekte und Diskussionen. Das  Buch stellt unter anderem die Zusammenhänge zwischen Wohnung, Quartier und Stadt, die planerischen und gestalterischen Aspekte von Wohnarchitektur sowie die historische Entwicklung des Wohnungsbaus dar. Dem Autor, Professor Dr.Gert Kähler, ist ein sehr anschauliches Buch gelungen, das sich vornehmlich an Schüler*innen der Sekundarstufe II richtet. Das Buch entstand in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Es kann zu einem Preis von 13,90 Euro über den Buchhandel oder den Klett-Verlag bezogen werden.

Autor: Gert Kähler

Erscheinungsjahr: 2002