Themenbereich Politik und Gesellschaft

Wissenswerte

Im Rahmen des Projektes WissensWerte produziert, publiziert und verbreitet /e-politik.de/ e.V. eine Reihe von Animationsclips zu politischen Themen. Dabei wird der technisch innovative Rahmen und der didaktisch aufbereitete Inhalt zu einem spannenden Gesamteindruck und spricht so nicht nur Politikinteressierte an.

Zielgruppe: 7.-13.Klasse

Dauer: 7 Minuten

Bezug: www.edeos.org/downloads/

 

Armut und Reichtum. Der Globale Zusammenhang von Überfluss und Mangel

Im Dialog mit vier Gesprächspartner*innen, die mit ihrem Wissen, ihrer menschlichen Integrität und ihrer Erfahrung überzeugen, geht der Film der Frage nach, was in der Welt Armut verursacht und wie Armut und Reichtum miteinander zusammenhängen.

Zielgruppe: 9.-13. Klasse

Erscheinungsjahr: 2014

Dauer: 3 Versionen liegen vor (53/ 41/ 25 Minuten)

Bezug: www.filmsortiment.de/armut-und-reichtum/dvd/unterrichtsfilm-lehrfilm-schulfilm/82960

 

Alphaville

Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auf und somit auch die Angst vor Kriminalität. Nirgendwo prallen die Extreme so hart aufeinander wie in Brasiliens Millionenmetropole São Paulo. Hier lassen sich Entwicklungen beobachten, die möglicherweise eines Tages auch in Europa drohen: Reiche Brasilianer*innen haben sich in "Alphaville", einer Art Stadt in der Stadt, verschanzt - hinter einem sechs Meter hohen und fünf Kilometer langen Betonwall. Der Dokumentarfilm "Alphaville" untersucht, wie es sich in einer solch abgeschotteten Welt eigentlich lebt.

Zielgruppe: 7.-13. Klasse

Erscheinungsjahr: 2012

Dauer: 50 Minuten

Bezug: www.youtube.com/watch?v=qaYj6ubRooA

Draufsicht – Das entwicklungspolitische Magazin

Ein kritischer Blick in die Presselandschaft, Rundfunk und Fernsehen zeigt, dass in den Mainstream- und Populär-Medien zu weltweiter Hungerbekämpfung keineswegs große Meinungsvielfalt herrscht. Die Presse konzentriert sich auf die „großen“ politischen Akteure und die institutionelle Politik. Kleine Nichtregierungsorganisationen und alternative Themen werden wenig wahrgenommen. Rezipienten wie Du und ich werden jedoch oft erst über die Medien auf wichtige Themen aufmerksam

Zielgruppe: 11.-13.Klasse

Dauer: 14 Minuten

Bezug: www.draufsicht.org/

Themenbereich Welthandel und Wirtschaft

Armut und Reichtum. Der Globale Zusammenhang von Überfluss und Mangel

Im Dialog mit vier Gesprächspartner*innen, die mit ihrem Wissen, ihrer menschlichen Integrität und ihrer Erfahrung überzeugen, geht der Film der Frage nach, was in der Welt Armut verursacht und wie Armut und Reichtum miteinander zusammenhängen.

Zielgruppe: 9.-13. Klasse

Erscheinungsjahr: 2014

Dauer: 3 Versionen liegen vor (53/ 41/ 25 Minuten)

Bezug: www.filmsortiment.de/armut-und-reichtum/dvd/unterrichtsfilm-lehrfilm-schulfilm/82960

 

Mit offenen Karten - Paradoxe Entwicklung der Ungleichheit auf der Welt

Fakten und Daten über ungleiche Verteilung von Einkommen etc., Darstellung über Grafiken und Weltkarten. Das Einkommensgefälle hat sich in der letzten Zeit grundlegend verändert. Während sich die Kluft weltweit verringert, nimmt sie in den wirtschaftlich reichsten und in manchen aufstrebenden Ländern zu. "Mit offenen Karten" fragt nach den Gründen dieser Entwicklung.

Zielgruppe: 7.-13.Klasse

Erscheinungsjahr: 2013

Dauer: 12 Minuten

Bezug: www.youtube.com/watch?v=3kcF7DmygHg

 

Die Welt in der Schuldenkrise - Wer zahlt die Zeche?

Der Film erklärt die Schuldenkrise. Nicht nur Griechenland hat ein Problem: Weltweit steigt die Staatsverschuldung. Auch Deutschland hat immer mehr Schulden. Aber warum macht ein reiches Land wie Deutschland überhaupt Schulden? Und bei wem? Und wer zahlt am Ende die Zeche? Was passiert eigentlich, wenn ein Land pleite geht? Planet Schule beantwortet die neun wichtigsten Fragen zur Staatsverschuldung.

Zielgruppe: 10.-13. Klasse

Dauer: 30 Minuten

Bezug: www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=8470

Themenbereich Ressourcen, Umwelt und Klima

Hunger und Durst

Zwei Dokumentationen über Hunger und Durst. Auf unserem Planeten müsste kein Kind verhungern oder verdursten, wenn wir alles richtig machen würden. Eine optimistische Vision, die Claus Kleber auf seiner Reise hinterfragt.

Zielgruppe: 11.-13.Klasse

Erscheinungsjahr: 2014

Dauer: 53 und 43 Minuten
Bezug: www.zdf.de/hunger-und-durst/hunger-und-durst-35534170.html