Partner


Kooperationen

Durch den Bürositz in Berlin und die Ausbildung unserer Referent*innen vor Ort, ist "Das Klimafrühstück" vor allem in Berlin und Brandenburg stark vertreten. Zunehmend erreichten uns in den letzten Jahren allerdings Anfragen aus anderen Teilen Deutschlands, weshalb das Klimafrühstück-Team in 2015 vier Kooperationsstellen in weiteren Bundesländern etabliert hat:

Ab sofort können Sie in den Regionen um Rostock, Dresden und Augsburg von uns ausgebildete Referent*innen für Ihre Klimafrühstücke buchen oder direkt vor Ort einen Klimakoffer ausleihen.

Interesse? Kontaktieren Sie unsere Kooperationspartner vor Ort oder Chris Herrwig von KATE e.V.!


Geldgeber

Das Klimafrühstück wird 2016/2017 gefördert durch die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit Berlin (LEZ), die Stiftung Nord-Süd-Brücken, aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst und arbeitet mit finanzieller Unterstützung des BMZ. 2016 wurde das Projekt zusätzlich von LADDER / ALDA aus Mittel der Europäischen Union gefördert.

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit 
Stiftung Nord-Süd Brücken
Evangelischer Entwicklungsdienst