Themenbereich Esskultur

Esskultur an Schulen - nachhaltig und gendergerecht gestalten

Die Verpflegung an der Schule prägt wesentlich das spätere Essverhalten von Jugendlichen. Anlässlich einer Studie hat das österreichische Lebensministerium festgestellt, dass das Geschlecht der Schüler*innen großen Einfluss auf das Ernährungsverhalten hat. Ziel sollte es deshalb sein, das Angebot an Speisen und Getränken an die verschiedenen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen anzupassen. Dazu sind oft nur kleine Umstellungen nötig. Der Leitfaden bietet eine gute Einführung in die vielen Aspekte von Gender und Nachhaltigkeit bei der Schulverpflegung. Tabellen und Grafiken verdeutlichen beispielsweise den unterschiedlichen Kalorienbedarf und die verschiedenen Ernährungsvorlieben von Jungs und Mädchen. Umfrageergebnisse zeigen, was welchem Geschlecht beim Essen wichtig ist. Das übersichtlich aufbereitete Hintergrundwissen und die klaren Handlungsempfehlungen helfen Anbieter*innen von Schulverpflegung, ihr Angebot schrittweise in Richtung nachhaltige und gendergerechte Verpflegung weiterzuentwickeln.

www.umweltbildung.at/cms/download/1354.pdf