Das Klimafrühstück

Wie unser Essen das Klima beeinflusst

Essen und Klima schützen? Wie hängt das miteinander zusammen? Mit dem Bildungsangebot „Das Klimafrühstück – Wie unser Essen das Klima beeinflusst“ bringt KATE e.V. diesen Zusammenhang Kindern und Erwachsenen näher.

Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der komplexen Thematik des Klimawandels und dem Einfluss, den unserer Ernährungsweise darauf hat. Durch eigenes Handeln, Denken, Mitmachen und Erleben werden viele neue Erfahrungen gesammelt. Die Partizipation der Teilnehmenden steht im Vordergrund, während ein gemeinsames Frühstück den Kern des Bildungsangebots bildet.

Ziele und Inhalte

Beim Klimafrühstück erarbeiten die Teilnehmenden Zusammenhänge zwischen Klimawandel und Ernährung. Dabei lernen sie:

  • das Was und Wie
  • ihre eigene Rolle
  • ihre Gestaltungsmöglichkeiten

Zudem setzen sie sich mit den themenbezogenen Begriffen auseinander. Sie können dabei bereits bekannte Inhalte in einem neuen Kontext kennenlernen. Das Projekt kann ein Einstieg in die Themen Klimaschutz oder Ernährung sein oder eigenständig durchgeführt werden. Der Inhalt und die Methoden unseres Bildungsangebots „Das Klimafrühstück“ orientieren sich am Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Alle schulischen Bildungsangebote lassen sich gemäß des Rahmenlehrplans 1-10 Berlin  Brandenburg sehr gut in den Unterricht integrieren. In der Beschreibung der jeweiligen Module werden die konkrete Unterrichtsfächer genannt.

Zielgruppen

Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren Modul 01: Kindergarten
Grundschüler*innen der 1. Und 2. Jahrgangsstufe Schulstarter
Grundschüler*innen der 3. bis 6. Jahrgangsstufe Modul 02: Grundschule
Schüler*innen der 7. bis 13. Sekundarstufe Modul 03: Sekundarstufe
Modul 03: En Español
Modul: Auf der Flucht vor dem Klima
Bausteine: 360°, Klima(un)gerechtigkeit
Jugendliche und Erwachsene außerschulischer Lernorte (z.B. Freiwilligengruppen, Vereine, usw.) Modul 04: Das Klimadinner
Baustein: À la Carte
Klima-Koch-Workshop
Klima-Brunch

Projekttage anfragen

Möchten Sie einen Projekttag an Ihrer Schule oder Einrichtung umsetzen? Sie können bei KATE e.V. einen Projekttag buchen, der von geschulten und erfahrenen Referent*innen umgesetzt wird. Der gesamte Ablauf wird von uns organisiert und durchgeführt.

Vorlaufzeit: mind. 3 Wochen

Kosten: Wir sind bemüht die Kosten für Honorare und Lebensmittel mithilfe unserer Projektgelder abzudecken. Die Gruppenteilnahmegebühr beträgt 30 bis 120 EUR pro Klimafrühstück und Gruppe nach Selbsteinschätzung (Bezahlung per Rechnung)

Für Anfragen von Projekttagen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Klimakoffer ausleihen

Unsere Klimakoffer enthalten alle Materialien, die Sie zur selbständigen Durchführung der unterschiedlichen Klima-Module benötigen. Insgesamt stehen 30 Klimakoffer zur Ausleihe (Abholung oder Versand) bereit.

Inhalt Leitfaden
Illustrationen
Workshop-Materialien

Lebensmittel sind in den Koffern nicht enthalten und müssen selbst besorgt werden.

Details Ausleihzeitraum: 3 Wochen* (inkl. Postwege)
Ausleihgebühr: 30€ (zzgl. Versandkosten, der Rückversand wird eigenverantwortlich übernommen)

*Für jeden weiteren begonnen Leihzeitraum wird eine weitere Ausleihgebühr berechnet.

Materialien

Gerne können Sie Leitfäden und Bücher zum Klimafrühstück bestellen.

Der Leitfaden ist eine Broschüre, die den jeweiligen Projekttag von Anfang bis Ende detailliert beschreibt. Neben dem Tagesablauf gibt es einen inhaltlichen Einstieg ins Thema sowie weitere Anregung an das Thema anzuknüpfen.

Folgende Materialien zum Klimafrühstück können derzeit bei KATE e.V. bestellt werden:

Leitfäden
7,00 € Der Leitfaden zum Modul 01: Kindergarten
7,00 € Der Leitfaden zum Modul 02: Grundschule
7,00 € Der Leitfaden zum Modul 03: Sekundarstufe
5,00 € Der Leitfaden zum Modul 04: Klimadinner
7,00 € Der Leitfaden zum Modul: Auf der Flucht vor dem Klima
Bücher
7,00 € "Leos Klimazonenreise" das Vorlesebuch
5,00 € "Aufgetischt" das Kinderkochbuch

Klimafrühstücksreferent*in werden

Wir suchen immer wieder neue Referent*innen, die unsere Klimafrühstücke als Projekttage in Schulen durchführen. Dazu bieten wir eine kostenlose Fortbildung an, meistens einmal jährlich.

Wenn Sie Interesse haben für KATE e.V. Klimafrühstücke an Schulen anzubieten, dann melden Sie sich gerne bei uns. Sie bekommen eine Benachrichtigung von uns, sobald die nächste Veranstaltung bevorsteht.  In der Fortbildung stellen wir unsere Bildungsmaterialien und den Ablauf eines Projekttages vor. Anschließend können Referent*innen Projekttage durchführen.

Angebote im Klimafrühstück-Projekt

Fortbildungen

Wir bieten inhaltliche und methodische Fortbildungen für (angehende) Pädagog*innen, Lehrkräfte und Referent*innen an. Wir kommen in Ihre Einrichtung und führen die Veranstaltung durch. In Absprache mit Ihnen passen wir den Ablauf und die Inhalte an Ihre Wünsche an

Vorschläge und Tipps

Ausgewählte Tipps und Vorschläge rund um das Klimafrühstück – von nachhaltigem Konsum bis hin zu Klimaschutz – finden Sie bald hier.

Medien

Im Rahmen des Klimafrühstücks stehen unterschiedliche Medien zur Verfügung. Ob Hörspiel, Memory oder Film. Für jede*n sollte etwas dabei sein.

Außerschulische Bildungsangebote

Das Angebot gibt es auch für außerschulische Bereiche. Wir kommen gern zu Familienzentren und Jugendclubs, setzen Workshops mit Freiwilligendiensten oder Berliner Behörden um und gestalten mit Ihnen Teamtage oder Betriebsausflüge.

Weiterführende Links

Hier finden Sie in Kürze weiterführende Links zum Klimafrühstück.

Schulische Bildungsangebote

Hier finden Sie alle schulischen Bildungsangebote des Klimafrühstücks. Alle schulischen Bildungsangebote lassen sich gemäß des Rahmenlehrplans 1-10 Berlin Brandenburg sehr gut in den Unterricht integrieren. In der Beschreibung der jeweiligen Module werden die konkrete Unterrichtsfächer genannt.