Mitmachen

Als Verein gibt es bei KATE e.V. unterschiedliche Möglichkeiten aktiv zu werden und uns und unsere Arbeit zu unterstützen.

Spenden und Mitglied werden

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen und/oder sich als Mitglied engagieren möchten!

Spenden:

Damit KATE seine Ziele erreichen kann, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Beitrag, egal ob groß oder klein!

Per Kontoverbindung:

Kontaktstelle für Umwelt und Entwickung (KATE) e.V.
GLS Bank
IBAN: DE45 4306 0967 1115 319 200
BIC: GENODEM1GLS

Per Online-Tool:

Mitglied werden:

Sie können einen Mitgeliedsantrag anfordern und bei KATE e.V. Mitglied werden. Der Vorstand entscheidet bei seiner nächsten Sitzung über die Aufnahme neuer Mitglieder. Der Beitrag liegt bei 66€ pro Jahr, 33€ bei Ermäßigung. Wir empfehlen Ihnen einen Dauerauftrag über 5,50€/ 2,72€ monatlich einzurichten. Mindestens einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt.

Neben dem Austausch und Engagement im Verein sind Spenden und Mitgliedsbeiträge an KATE für Sie steuerabzugsfähig. Bitte teilen Sie uns im Falle einer Spende Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen Anfang des Jahres eine Zuwendungsbescheinigung für das Vorjahr zuschicken können.

Jobs, Praktika und Freiwilligendienste

Stellenausschreibung für die Mitarbeit im Projekt „Stärkung von Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung an Berliner Schulen“

Zum 1. September suchen wir eine Mitarbeit für den Projektbereich „Stärkung von Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung an Berliner Schulen“. Seit 2020 koordiniert KATE e.V. die Klimazukunftskonferenz (KZK) im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, an der sich über 200 Schüler*innen am 30.11.2022 zu aktuellen Klimafragen informieren und vernetzen sowie eigene Handlungsfelder u.a. an ihren Schulen entdecken. Ab diesem Jahr werden neben der
Organisation der KZK auch die Berliner Klimavereinbarungen sowie die Auszeichnung der Berliner Umweltschulen in Europa von KATE begleitet und globale Perspektiven im Kontext des im Rahmenlehrplan geschriebenen übergreifenden Thema „Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen“ gestärkt.

Zeitraum: 1. September bis 31. Dezember 2022

Zeitumfang: 30h/Woche

Bewerbungsfrist: 12. August 2022

Bewerbungsgespräche: vsl. am 24./25. August

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

 

Stellenausschreibung für die Assistenz im Projekt „Stärkung von Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung an Berliner Schulen“

Zum 1. September suchen wir eine Assistenz für den Projektbereich „Stärkung von Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung an Berliner Schulen“. Seit 2020 koordiniert KATE e.V. die Klimazukunftskonferenz (KZK) im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, an der sich über 200 Schüler*innen am 30.11.2022 zu aktuellen Klimafragen informieren und vernetzen sowie eigene Handlungsfelder u.a. an ihren Schulen entdecken. Ab diesem Jahr werden neben der
Organisation der KZK auch die Berliner Klimavereinbarungen sowie die Auszeichnung der Berliner Umweltschulen in Europa von KATE begleitet und globale Perspektiven im Kontext des im Rahmenlehrplan geschriebenen übergreifenden Thema „Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen“ gestärkt.

Zeitraum: 1. September bis 31. Dezember 2022, mit Option auf Verlängerung nach Geldgebendenentscheidung

Zeitumfang: 20h/Woche

Bewerbungsfrist: 12. August 2022

Bewerbungsgespräche: vsl. am 24./25. August

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

 

Stellenausschreibung im Projekt „Ein gutes Leben für Alle?!“

Zum 1. September suchen wir eine neue Mitarbeit für den Projektbereich „Ein gutes Leben für Alle?!“. Im Projekt werden Schüler*innen der Grundschule bis zur Sekundarstufe im Ersten und Zweiten Bildungsweg Projekttage in Berlin und Brandenburg angeboten. Hierbei werden die Teilnehmenden entlang der Wertschöpfungskette unterschiedlicher Konsumgüter für globale Folgen, wie Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen, sensibilisiert. Ziel dabei ist es, die Schüler*innen zu befähigen, sich eine eigene Meinung zu bilden und mögliche Handlungsoptionen zu entwickeln.

Zeitumfang: 20h-40h/Woche in Abhängigkeit einer ausstehenden Geldgebendenentscheidung

Bewerbungsfrist: 05. August 2022

Bewerbungsgespräche: voraussichtlich am 17. oder 18. August 2022, Rückmeldung erfolgt zwischen 08. – 11.August

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

 

Stellenausschreibung für die Projektmitarbeit im Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramm (benbi) 2022

Vom 01.09. bis zum 31.12.2022 suchen wir Unterstützung im Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramm (benbi). Das benbi 2022 findet vom 21.-25.11. im FEZ-Berlin statt. Rund um das Jahresthema miteinander leben können Schüler*innen der 3.-13. Klasse dabei an entwicklungspolitischen Workshops sowie einem interaktiven Rahmenprogramm teilnehmen. Auch eine Podiumsdiskussion für die Oberstufe sowie ein Beratungsangebot für Pädagog*innen sind Teil des Programms.

Zeitumfang: vom 1. September bis 31. Dezember 2022, 25h/Woche

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022

Bewerbungsgespräche: vsl. am 15. August (digital)

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

 

Ausschreibung für Praktika im Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramm (benbi) 2022

Für den Zeitraum vom 15.09. bis zum 15.12. suchen wir 2 Praktikant*innen zur Unterstützung des Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramms (benbi). Das benbi 2022 findet vom 21.-25.11. im FEZ-Berlin statt. Rund um das Jahresthema miteinander leben können Schüler*innen der 3.-13. Klasse dabei an entwicklungspolitischen Workshops sowie einem interaktiven Rahmenprogramm teilnehmen. Auch eine Podiumsdiskussion für die Oberstufe sowie ein Beratungsangebot für Pädagog*innen sind Teil des Programms.

Zeitumfang: vom 15.09.-15.12.2022, 30h/Woche

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022

Bewerbungsgespräche: vsl. am 17. + 18. August (digital)

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

 

Wir suchen regelmäßig engagierte Freiwillige, die bei KATE ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder einen Ökologischen Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) absolvieren möchten. Aktuell suchen wir eine Person für den ÖBFD im Klimafrühstück

 

Bildungsreferent*in werden

Wir suchen immer wieder engagierte Referent*innen, die mit uns zusammenarbeiten und unsere Bildungsangebote an Schulen und anderen Einrichtungen durchführen. Setzt euch bei Interesse gerne mit den Ansprechpersonen der jeweiligen Projekte in Verbindung. Wir freuen uns auf Euch!

benbi:

Das benbi sucht in einigen Jahren für die Umsetzung des Kinoforums Bildungsreferent*innen für drei Altersstufen (Grundschule, Sek I und Sek II). Diese werden für das Konzept geschult, um es dann während der benbi-Woche anzuwenden. Im Zuge einer Ausschreibung können sich Interessierte über ein Formular auf dieser Website bewerben.

Handy:

Regelmäßig führen wir kostenlose Schulungen durch. Damit möchten wir neue Referent*innen für das Handy-Projekt gewinnen. In der Fortbildung stellen wir unsere Bildungsmaterialien und den Ablauf eines Projekttages vor. Anschließend können Referent*innen Projekttage durchführen. Zusätzlich bieten wir Fortbildungen an, die Inhalte rund um das Thema „Handy“ vertiefen und Referent*innen in ihren Kompetenzen im Bereich des Globalen Lernens stärken. Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Klimafrühstück:

Auch wir suchen immer wieder neue Referent*innen, die unsere Klimafrühstücke als Projekttage in Schulen durchführen. Dazu bieten wir eine kostenlose Fortbildung an, meistens jährlich. Wenn du Interesse hast, für KATE e.V. Klimafrühstücke an Schulen anzubieten, melde dich bei uns. Du bekommst eine Benachrichtung von uns, sobald die nächste Veranstaltung bevorsteht. In der Fortbildung stellen wir unsere Bildungsmaterialien und den Ablauf eines Projekttages vor. Anschließend können Referent*innen Projekttage durchführen.

Die nächste Schulung findet am 08.08. statt! Weitere Infos findet ihr in der Ausschreibung. Bei Interesse einfach das Bewerbungsformular ausfüllen und per E-Mail an ed.nilrebetak@kceutsheurfamilk schicken (Betreff: Schulung Klimafrühstück 2022). Wir freuen uns auf euch!

NROen und Vereine

Das benbi sucht jährlich Vereine und Initiativen des Globalen Lernens, die im Rahmen des Bildungsprogramms Workshops für drei Altersstufen entwickeln und umsetzen möchten. Die Ausschreibung für das benbi 2022 ist bereits abgelaufen. Die Anmeldung für das nächste Jahr wird im Frühling 2023 veröffentlicht.